Hanna & Micha

Wir hatten uns lange überlegt, ob wir überhaupt eine Trauung wollen. Zu häufig hatten wir bei Freunden schon die gleichen austauschbaren Reden gehört. Zu selten haben uns die Trauredner wirklich berührt.

Heute, eine Wochen nach der Trauung denken wir an unsere Hochzeit und müssen jedesmal schmunzeln, wenn wir an die Traurede denken. Elna hat sich viel Zeit genommen uns kennenzulernen, uns als Paar verstanden und eine Rede gehalten, die uns und unsere Gäste tief gerührt hat. Und das ganz ohne falschen Kitsch und mit viel Humor. Dabei war die gesamte Rede eindeutig ein Unikat, für uns gefertigt und mit einer aufrichtigen Wärme vorgetragen.

Viele unserer Gäste sind im Nachgang auf uns zugekommen und haben sich für diese außergewöhnliche Rede bedankt, die einen großen Teil der Gäste miteinbezogen hat und die auch für jeden (auch für uns) voller spannender und unerwarteter Facetten war.

Long Story short … tausend dank, Elna!

Hanna & Micha