Foto: Carmen and Ingo Photography

Die freie Trauung: Alle Infos

Ihr wollt heiraten und plant für Eure Hochzeit eine freie Trauung als zeremoniellen Rahmen? Eine sehr gute Idee, denn frei von Institutionen und Regeln könnt Ihr so Euch und Eure individuelle Liebesgeschichte voll in den Mittelpunkt stellen und die Feier an Eure Persönlichkeiten anschmiegen.

Auf dieser Seite findet ihr alle wichtigen Informationen über die freie Trauung, Tipps und Tricks – und viele weiterführende Links!

FAQ | Die wichtigsten Fragen zur freien Trauung

Es gibt eine Menge Wissenswertes rund um das Thema. Das passt natürlich nicht alles auf eine Seite. Es gibt viele spannende Aspekte, die man sich anschauen sollte, bevor man sich für oder gegen eine freie Trauung entscheidet.

Was ist eine freie Trauung?

Was ist eine freie Trauung?

Eine freie Trauung ist eine Zeremonie, mit der die Liebe eines Paares gefeiert wird. Eine freie Trauung ist dabei frei von Konventionen und institutionellen Regeln. Dadurch ist es möglich, die Individualität eines Paares in den Mittelpunkt zu stellen. Es gibt weder räumliche noch zeitliche Vorgaben, eine freie Trauung kann per Definition an jedem Ort und in jedem denkbaren Rahmen abgehalten werden. In der Regel wird ein:e professionelle:r freie:r Trauredner:in für die Gestaltung und Durchführung engagiert.

Eine ausführliche Erklärung findet Ihr hier: Was ist eine freie Trauung?

Ist eine freie Trauung rechtskräftig?

Ist eine freie Trauung rechtskräftig?

Eine freie Trauung ist in Deutschland nicht rechtskräftig. In jedem Land gelten unterschiedliche juristische Bedingungen zur Anerkennung einer Eheschließung. In Deutschland kann dies nur auf dem Standesamt ermöglicht werden. Eine freie Trauung ist daher nur eine Ergänzung, um zusätzlich zu dem bürokratischen Akt auch eine feierliche Zeremonie abzuhalten. Natürlich kann man auch ohne auf das Standesamt zu gehen eine freie Trauung feiern. Diese ist dann aber nur symbolisch, nicht rechtskräftig.

Weitere Informationen zu dem Thema findet Ihr hier: Ist eine freie Trauung rechtskräftig?

Was kostet eine freie Trauung?

Was kostet eine freie Trauung?

Die Kosten einer freien Trauung können unterschiedlich hoch ausfallen. Zum einen kommt es auf organisatorische Aspekte wie den Ort, die Anzahl der Gäste und die gewünschte Dekoration an. Dazu kommen die Ausgaben für Dienstleister:innen wie Trauredner:innen oder auch Musiker:innen. Wird die freie Trauung zum Beispiel von Freund:innen oder Verwandten im eigenen Garten organisiert, sind die Kosten eher niedrig. Bucht man professionelle Dienstleister:innen ist deren Honorar meistens der wichtigste Kostenpunkt, den es zu berücksichtigen gilt. Ein einzelner Akkustik-Musiker kostet weniger als ein Streichquartett. Eine erfahrene Traurednerin hat ein höheres Honorar als ein Redner, der lediglich einen standardisierten Text vorträgt.

Detailliertere Informationen zu dieser Frage findet Ihr hier: Was kostet eine freie Trauung?

Wie ist der Ablauf einer freien Trauung?

Wie ist der Ablauf einer freien Trauung?

Eine freie Trauung ist, wie der Name schon sagt, frei in ihrer Gestaltung. Die meisten Paare orientieren sich an klassischen Elementen (wie z.B. Einzug, Ringwechsel, Vortragen der Eheversprechen etc.). Grundsätzlich gibt es aber keine Vorgaben und eine freie Trauung kann an jedem Ort, zu jedem Zeitpunkt und mit allen gewünschten Ritualen und Programmpunkten gestaltet werden.

Ein ausführliches Beispiel findet Ihr hier: Wie ist der Ablauf einer freien Trauung?

Was sind Gründe für eine freie Trauung?

Warum gibt es freie Trauungen?

Freie Trauungen waren lange vor allem eine Alternative für Hochzeitspaare, die nicht eine religiöse Zeremonie feiern wollten oder durften. Gründe dafür sind z.B., dass das Paar keinen Bezug zu religiösen Institutionen hat oder aus verschiedenen Religionen kommt. Auch queere Paare oder Paare, bei denen ein oder beide Eheleute schonmal verheiratet waren, haben nicht immer die Möglichkeit, sich kirchlich trauen zu lassen. Manche Paare haben einen spezifischen Wunsch, wo und wann die Trauung stattfinden soll. Oder es sind sprachliche Aspekte zu berücksichtigen, die von den jeweiligen religiösen Einrichtungen nicht umsetzbar sind. Ein weiteres Beispiel sind Paare, die bereits verheiratet sind und im Rahmen der freien Trauung ganz individuell ihr Eheversprechen erneuern wollen. Dies alles sind Gründe, warum es freie Trauungen gibt und warum die Nachfrage danach in den letzten Jahren immer weiter steigt.

Noch mehr gute Gründe, die für eine freie Trauung sprechen, findet Ihr hier.

Können Freunde oder Verwandte die freie Trauung halten?

Können Freunde oder Verwandte die freie Trauung halten?

Ja, Freund:innen oder Verwandte des Hochzeitspaares können die Zeremonie halten. Es muss kein:e professionelle:r Trauredner:in gebucht werden. Da eine freie Trauung nicht rechtskräftig ist und die Bezeichnung eines „Trauredners“ nicht geschützt ist, gibt es hier keine Voraussetzung für den oder die Zeremonienmeister. Es empfiehlt sich allerdings, eine:n professionelle:n freie:n Redner:in als Experten dazu zu holen, um Missgeschicke und Fehler zu vermeiden.

Wir haben verschiedene Angebote (Coaching, Ghostwriting, Lektorat etc.), mit denen wir Eure Freund:innen bei der freien Trauung helfen können.

Können freie Trauungen mehrsprachig sein?

Können freie Trauungen mehrsprachig sein?

Freie Trauungen können in jeder gewünschten Sprache und auch mehrsprachig sein. Voraussetzung ist, dass der oder die Trauredner:in die gewünschten Sprachen spricht. Ist dies der Fall, kann der:die Redner:in die Zeremonie bilingual gestalten, indem zwischen den beiden Sprachen abgewechselt wird. Oder es wird ein:e Übersetzerin dazugeholt, die simultan übersetzt. Eine freie Trauung kann aber auch nur in einer Sprache gehalten werden und Übersetzungen werden schriftlich an die fremdsprachigen Gäste verteilt. Es gibt viele Möglichkeiten, Mehrsprachigkeit in die freie Trauung einzubinden.

Die Trauredner:innen von Strauß & Fliege sprechen neben Deutsch zum Beispiel auch Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Schwedisch. Hier findet Ihr alle Informationen zu unseren bilingualen Angeboten.

Wo finde ich freie Trauredner:innen in meiner Nähe?

Wo finde ich freie Trauredner:innen in meiner Nähe?

Es gibt zahlreiche professionelle Hochzeitsredner:innen in Deutschland. Eine einfache Google Suche bringt hier schon schnell tolle Ergebnisse. Wenn ein Paar nicht erst durch hunderte individuelle Webseiten klicken möchte, ist es ratsam, sich an eine Agentur zu wenden, die freie Redner:innen vermittelt. Strauß & Fliege ist eine der ersten und größten Agenturen und vermittelt Trauredner:innen weltweit.

Hier findet Ihr eine Übersicht professioneller und ausgebildeter Trauredner:innen in Eurer Nähe.

Was macht ein:e freie:r Trauredner:in?

Was macht ein:e freie:r Trauredner:in?

Die Bezeichnung als freie:r Redner:in ist nicht geschützt oder an Voraussetzungen (wie z.B. eine Ausbildung oder Zertifizierung) geknüpft. Im Grunde kann als „jede:r“ sich als Trauredner:in bezeichnen. Entsprechend unterschiedlich können die Arbeitsweisen ausfallen. Professionelle Trauredner:innen übernehmen die Organisation der Zeremonie, die Planung des Ablaufs der freien Trauung und die Kommunikation mit allen Beteiligten. Außerdem verfassen sie eine Traurede, die sie dann persönlich während der Zeremonie vortragen. Für all diese Aufgaben gilt es, sich im Vorfeld mit dem Hochzeitspaar und den beteiligten Personen auszutauschen. Je weniger Zeit hier investiert wird, desto niedriger ist oft die individuelle Qualität der Trauung.

Auf dieser Seite findet Ihr einen genauen „Fahrplan“, wie die Trauredner:innen von Strauß & Fliege mit Euch arbeiten.

Wie wird man freie:r Trauredner:in?

Wie kann man freie:r Trauredner:in werden?

Grundsätzlich ist die Ausübung der Tätigkeit als Trauredner:in an keinerlei Voraussetzungen geknüpft. Es gibt Einrichtungen, in denen man sich ausbilden und zertifizieren lassen kann. Dies ist aber eine freiwillige Entscheidung des:der Redner:in. Bei der Agentur Strauß & Fliege ist es hingegen Pflicht, eine professionelle Ausbildung zu durchlaufen, bevor man in die Kartei aufgenommen wird. Außerdem werden regelmäßige interne Weiterbildungen und Coachings angeboten. Dies reflektiert die Motivation der Trauredner:innen, kontinuierlich besser zu werden und voneinander zu lernen.

Hier sind alle Informationen dazu, um Trauredner:in zu werden.

Welche Musik passt zu einer freien Trauung?

Welche Musik passt zu einer freien Trauung?

Am besten passt die Musik zur freien Trauzeremonie, die dem Paar selbst gefällt und vielleicht sogar eine persönliche Bedeutung für das Paar hat. Grundsätzlich muss auch keine Musik gespielt werden, es empfiehlt sich allerdings stark, um den Ablauf der freien Trauung stimmig zu gestalten. Die Musik kann theoretisch abgespielt werden, Live Musik trägt im Vergleich dazu aber wesentlich mehr zur Stimmung bei. Wichtig ist, vorher die Texte eines Liedes genau zu lesen, da es vorkommt, dass ein Lied gewählt wird, dass von der Stilrichtung her zwar zu passen scheint – aber keinen passenden Text enthält.

Auf spotify gibt es eine kostenlose Playlist, die genreübergreifend tolle Inspirationen für jedes Paar anbietet.

Gibt es einen Podcast zur freien Trauung?

Gibt es einen Podcast zur freien Trauung?

Ja, es gibt einen sehr professionellen und kostenlosen Podcast rund um die Vorbereitung und Planung einer Hochzeit und der freien Trauung. Der Name des Podcast lautet „Beruhig Dich Schatz, wir heiraten nur!“. Zwei der bekanntesten Trauredner:innen Deutschlands, Dr. Johann-Jakob Wulf und Carolin Wett, sprechen in verschiedenen Episoden über die einzelnen Aspekte zur Planung einer freien Trauung. Themen sind dabei z.B. Musik, Kosten und Ablauf der Trauzeremonie. Der Podcast kann gratis auf Spotify, itunes und der Webseite der Trauredner-Agentur Strauß & Fliege angehört werden.

Hier ist der Link zu der Übersichtsseite aller Kanäle zu dem Podcast „Beruhig Dich Schatz, wir heiraten nur!“.

Wer schreibt eine persönliche Rede für das Standesamt?

Wer schreibt eine persönliche Rede für das Standesamt?

Wenn ein Paar rechtskräftig heiraten möchte und darum auf das Standesamt geht, aber im Anschluss keine religiöse Zeremonie oder freie Trauung feiert, gibt es die Möglichkeit, sich eine persönliche Rede für das Standesamt schreiben zu lassen. Diese Traurede kann dann z.B. von dem Standesbeamten oder den Trauzeug:innen vorgetragen werden. Es empfiehlt sich, die Traurede von professionellen Hochzeitsredner:innen schreiben zu lassen. Außerdem sollte vorab der:die Standesbeamt:in gefragt werden, ob und in welcher Form dies möglich ist.

Klickt hier, falls Ihr Euch für eine persönliche Rede für das Standesamt interessiert!

Wo bekomme ich Hilfe für das Schreiben meines Eheversprechens?

Wo bekomme ich Hilfe für das Schreiben meines Eheversprechens?

Das Verfassen eines Eheversprechens ist eine große und wichtige Thematik. Mit wenigen Worten will man dem:der Partner:in ausdrücken, was man füreinander empfindet – ohne Floskeln und ohne abzuschweifen. Sollte man hier Schwierigkeiten haben, empfiehlt es sich sich, ein Coaching zu buchen, um Inspirationen zu bekommen und seine Schreibblockade zu lösen.

Hier findet Ihr ein tolles Coaching für das Schreiben eines Eheversprechens.

Wo bekommt man ein unverbindliches Angebot für eine freie Trauung?

Wo bekomme ich ein unverbindliches Angebot für eine freie Trauung?

Die meisten freien Trauredner:innen auf dem Markt bieten die Möglichkeit für ein unverbindliches Angebot an. Seriöse Agenturen bieten vorab ein unverbindliches und kostenfreies Kennenlerngespräch mit passenden Redner:innen an, um alle Fragen persönlich zu beantworten und vor allem auch die Sympathie zwischen Paar und Redner:in zu gewährleisten.

Für ein unverbindliches Angebot von Strauß & Fliege reicht eine Nachricht über das Kontaktformular auf der Webseite.

Wer oder was ist Strauß & Fliege?

Wer oder was ist Strauß & Fliege?

Strauß & Fliege ist eine Agentur, die professionelle freie Redner:innen für freie Trauungen ausbildet und an Hochzeitspaare vermittelt. Aktuell betreut die Agentur etwa sechzig Redner:innen, die vor allem in der DACH-Region – aber auch international – freie Zeremonien gestalten. Strauß & Fliege ist eine der ältesten und größten Agenturen in Deutschland und zeichnet sich durch hohe Qualität und enge Paarbindung aus. Weitere Informationen findet Ihr hier auf der Webseite.

Habt Ihr noch Fragen rund um die freie Trauung?

Schreibt uns eine unverbindliche Nachricht und wir melden uns persönlich bei Euch. Unverbindlich und kostenlos!

    (*) Pflichtfelder