Foto: Christian Böhm

Gretl Anselstetter


Traurednerin München | Gretl Anselstetter | Strauß & Fliege
Foto: Christian Böhm

Steckbrief

In vielen Welten zu Hause:

  • von Downhill bis Down Dog
  • von Outdoor bis Innenschau
  • von Unterfranken bis Oberbayern
  • von Argentinien bis Albanien
  • von HipHop bis Kirtan
  • von Kraxe bis Kraxln
  • von Van Life bis Deep Dive

Kurzvorstellung: Traurednerin Gretl aus München

Hallo Leute!

Ich kam 1983 im schönen Frankenland zur Welt – was mir auch recht früh im Leben die ersten Erfahrungen als Rednerin verschaffte. Denn als Tochter eines Biowinzer-Pioniers wurde ich 2001 zur Weinprinzessin meiner Heimatgemeinde gekrönt.

Zugegebenermaßen hatten meine Bühnenauftritte nicht die emotionale Tiefe einer Hochzeit, doch schon damals machte es mir großen Spaß, eher die philosophische Seite des Weintrinkens zu beleuchten.

2003 zog ich nach München, um endlich so oft wie nur irgend möglich meiner großen Leidenschaft, dem Snowboarden zu frönen. Quasi als Nebenbeschäftigung studierte ich Sportwissenschaften und lernte dabei meinen heutigen Mann und viele meiner engsten Freunde kennen.

Gerade arbeite ich in einem anspruchsvollen 24 Stunden Job, denn ich bin Mama von zwei wundervollen Kindern. Ansonsten bin ich selbstständig als Texterin und Yogalehrerin unterwegs und praktiziere Thai Yoga Massage.

Ich liebe die Berge und alles, was man dort so treiben kann. Außerdem springe ich gerne nackt in kalte Flüsse, wenn es keiner sieht.

Auch sonst tauche ich gerne tief. Ich will Zusammenhänge, Menschen und das Leben verstehen. Oberflächlichkeit empfinde ich als wahnsinnig langweilig!

Ich bin überzeugt: Je mehr wir uns trauen, uns zu öffnen, desto reicher werden wir belohnt.

Klar hat auch die Zusammenarbeit mit einer freien Traurednerin etwas mit Öffnen zu tun. Schließlich schenkt Ihr mir als Eurer Begleiterin einen sehr persönlichen Einblick in Eure gemeinsame Welt.

Dieser Einblick ist der Schlüssel für eine Rede, die berührt und inspiriert. Das heißt selbstverständlich nicht, dass Details Eurer Beziehung vor der Hochzeitsgesellschaft ausgebreitet werden.

Gleichwohl sind gerade diese Details das Fundament und die Voraussetzung für eine Rede, die Eurer Einzigartigkeit gerecht wird, die Eure Essenz als Paar transportiert und die im Idealfall da ankommt, wo sie etwas bewegt – nämlich mitten im Herz!

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!

Referenzen zu den Trauungen mit Gretl Anselstetter

  • Susi & Christian

    Freie Trauung im eigenen Garten | Traurednerin Augsburg Gretl Anselstetter | Strauß & Fliege
    Foto: Eugenie Schütz

    Liebe Gretl,

    wir möchten nun endlich die Gelegenheit nutzen, uns nochmals ganz herzlich bei Dir zu bedanken für unsere freie Trauung, die nicht nur für uns sondern auch für unsere Gäste zu einem unvergesslichem Erlebnis geworden ist.

    Durch dich wurde aus einem einfachen JA-Wort unsere persönliche Traumhochzeit.

    Von Anfang bis Ende war einfach alles perfekt.

    Deine Rede war unbeschreiblich schön und hat uns tief berührt.

    Es war die richtige Kombi aus Humor und Gefühl, die Gänsehaut war jedenfalls allgegenwertig. Da wir uns zuvor nicht kannten, waren wir natürlich neugierig was aus den Vorgesprächen entstanden ist und was du aus den „Zwischenzeilen“ lesen konntest, um eine Rede zu schreiben. Wir können nur sagen: GENIAL!!!

    Wir haben auch von unseren Gästen nur positives Feedback bekommen. Einige Gäste fanden es gleichzeitig auch schön uns auf diese Weise als Paar nochmals besser kennenzulernen.

    Wir und die Gäste waren überwältigt und restlos begeistert von Dir und Deiner Rede.

    Die Trauung war so wie wir es uns gewünscht hatten, ohne jedes kleine Detail mit dir durchgeplant zu haben. Es war locker und nicht verkrampft und es durfte, nein es sollte herzlich gelacht werden, aber auch die emotionale Seite sollte nicht zu kurz kommen und genau die richtig Mischung macht es aus. Es war ein Gefühl der Vertrautheit und der Nähe.

    Durch dein Einfühlungsvermögen bist du als Freundin der Familie wahrgenommen worden.

    Liebe Gretl du bist ein wundervoller Mensch, der mit Herz und Seele bei seiner „Arbeit“ ist und genau das kann man in jedem Wort und Detail spüren.

    DANKE das Du an unserem großen Tag an unserer Seite warst!

    Fühle dich gedrückt von Christian und Susi!

  • Hannah & Tobias

    Freie Trauung im Wald am Hechenberger Weiher | Traurednerin Bayern Annegret Anselstetter | Strauß & Fliege
    Foto: Stefanie Fleischmann

    Obwohl wir zu Beginn so gar nicht wussten, nach wem wir eigentlich suchen, haben wir in Gretl genau die perfekte Person gefunden unsere Traurede zu halten.

    Vom ersten Treffen an, bis hin zu den Gesprächen haben wir uns sehr wohl gefühlt und vermutlich einiges offenbart, das wir normalerweise nicht einer praktisch Fremden mitteilen würden. Aber Gretl hat es so an sich, dass man sich öffnet und sich wohl fühlt.

    Unsere Trauung war alles was wir uns erhofft hatten und noch viel mehr.

    Wir haben gelacht, geweint, geschmunzelt, nachgedacht und genossen.

    Danke Gretl für diese schönen Momente zwischen Kürbissen, bei guter Musik und einer Rede, die uns nicht treffender beschreiben und widerspiegeln hätte können. Sie wird uns definitiv für immer in Erinnerung bleiben!