Foto: Matthias Enter

Katharina Göbel


Hochzeitsrednerin Katharina Göbel traut Euch in Berlin und Brandenburg
Foto: Matthias Enter

Steckbrief

  • Mein Traum-Trauredner:: Roger Willemsen
  • Mein Lieblingslied zum Thema Beziehung: Käptn Peng und die Tentakeln von Delphi „Sie mögen sich“
  • Meine Stimmlage: sonor, warm, weich, rauchig
  • Meine Abiturnote: dieselbe wir Ulrich Wickert

Über mich

Geboren 1978 in Ostberlin als Tochter eines freigeistigen Ex-Priesters mit Liturgieneigung bin ich in unserer großen Altbauwohnung in einer Art Pfarrhaus aufgewachsen – mit viel menschlichem Zustrom – nur, dass die Miete nicht von der Kirche bezahlt wurde. Von klein auf bekam ich so mit, wie wichtig Gestaltung für das menschliche Miteinander ist – ob in Form von Worten, Symbolen, zeremoniellen Begegnungen. Wie wichtig und schön es ist, seinem Gegenüber zuzuhören und gemeinsam zu erkennen, dass es in einer Geschichte immer mehr gibt als nur die eine Wahrheit.

Interessiert an Menschengeschichten studierte ich dann die große Geschichte. Während meines geisteswissenschaftlichen Studiums war ich zwar mehr auf der Laientheaterbühne als im Hörsaal anzutreffen – einen Abschluss gab es trotzdem. Seitdem bin ich als freiberufliche Texterin und Autorin unterwegs. In den letzten Jahren kam zu der Gestaltung im Schreiben noch die Gestaltung im Raum dazu. Man nennt es auch Dekoration.

Meine erste Hochzeitszeremonie hielt ich im Jahr des Brexits ab – passenderweise für ein englisch-deutsches Freundespaar. Ich selbst habe dieses Jahr meinen Kexit gewagt und bin aus der Kirche ausgetreten. Nicht weil ich ungläubig bin. Ich glaube schon. Und zwar an das Geheimnis, das uns alle umfängt. Und dieses Geheimnis hat auf alle Fälle etwas mit Liebe zu tun.

Ich freue mich auf Euch!

P.S.: Lest auch hier in unserem Blog noch das Interview mit mir!

Videoportrait

Video: Martin Holzner
Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!


Das sagen die Paare von Katharina Göbel

  • Mona & Bill

    Eine Trauung im Freien mit Traurednerin Katharina Göbel
    Foto: Daryl

    Liebe Katharina,

    wir danken dir von Herzen, dass du unsere freie Trauung zu etwas ganz Besonderen gemacht hast.

    Deine warme und herzliche Art hat uns von Anfang an umgehauen. Du hast uns tatkräftig in der Planung unterstützt und uns wertvolle Tipps und Hinweise für unseren perfekten Tag mit an die Hand gegeben. Bei unserem ersten Treffen wussten wir – die Frau wird uns trauen und es wird wunderbar. Wir haben uns sofort bei dir wohlgefühlt und es war magisch dir unsere ganz persönliche Liebesgeschichte zu erzählen. Alles hat sich angefühlt wie am ersten Tag. Du warst so aufmerksam, hast Einzelheiten hinterfragt und jedes einzelne Detail festgehalten.

    Danke – für deine wunderschöne Rede. Sie hatte alles, was wir uns erträumen konnten. Du hast all die kleinen Details mit eingebaut, ob die Hintergründe, die wir dir erzählt haben oder unser Miteinander, was man schwierig in Worte fassen kann – aber du hast es geschafft. Wir und unsere Gäste haben gelacht, geweint und gejubelt. So wie wir es uns vorgestellt haben. Einfach – Perfekt.

    Danke, Danke, Danke Katharina, dass du trotz der Umstände in diesem verrückten Jahr an unserer Seite warst und uns mit deiner ruhigen Art, deinem Lächeln und natürlich deiner Rede begleitet hast.

    Liebe Brautpaare – wenn ihr auf der Suche nach einem Profi seid, der euch zuhört und wahrnimmt, der eure Traurede genau auf euch zuschneidet und offen für jegliche Art des Traurituals ist. Dann seid ihr bei Katharina an der richtigen Adresse. Wir können Katharina wärmsten Empfehlen.

    Wir wünschen dir Katharina alles Liebe und Gute…
    Bill + Mona

  • Katja & Robert

    Traurednerin Katharina Göbel hält wunderschöne Reden
    Foto: Stefanie Heider

    Liebe Katharina,

    man kann sich anfangs kaum vorstellen, wie eine bis dato uns völlig fremde Person den persönlichsten Moment einer Beziehung authentisch und feierlich begleiten soll. Doch liebe Katharina, das ist dir so wunderbar und fantastisch gelungen.

    Wir hatten bei dir von Anfang ein gutes Gefühl: Genügend Pathos um festlich zu sein, genügend Witz um unterhaltsam zu sein.

    Das, was unsere Beziehung ausmacht und die vielen kleinen Anekdoten aus den persönlichen Gesprächen, wurden von dir galant und mit viel Feingefühl zu einer stimmigen Rede arrangiert.

    Als Brautpaar ist man selbst stark in die Organisation der eigenen Hochzeit eingebunden. Durch dich wurde jedoch die Zeremonie für uns selbst zur schönen Überraschung – Was wird gesagt? Wie sind Familie und Freunde mit eingebunden? Und wann setzt der Musiker ein? Du hast dich um viel mehr gekümmert, als nur um die reine Rede – du warst quasi die Regisseurin unserer Trauung. Du hast mit unserer Familie und Freunden telefoniert und persönliche Glückwünsche und Reden von ihnen eingebunden.

    Katharina, unsere Hochzeitszeremonie wäre ohne dich nicht das gewesen, was sie war. Nämlich einfach nur toll und das persönlichste Geschenk des Tages an uns. Danke dafür.

    Grüße
    Katja und Robert

  • Victoria & Steffen

    Füße eines Brautpaars während der Trauzeremonie
    Foto: Honeymoon Picture

    Es war sowohl für uns als auch die meisten unserer Gäste die erste freie Trauung. Durch persönliche Treffen mit uns und Gesprächen/Telefonaten mit unseren Familien und Freunden hat Katharina eine sehr schöne Traurede für uns verfasst. Auf Grund der vielen Informationen hatte die Rede einen sehr persönlichen Rahmen und wir konnten unseren gemeinsamen Weg bis hin zur Hochzeit detailliert wiedererkennen. Die Rede war sowohl unterhaltsam als auch emotional.

    Wie anfangs erwähnt war es für die meisten Gäste inklusive uns die erste freie Trauung. Wir waren alle sehr begeistert von Katharina’s Redetalent und dem zeremoniellen Rahmen der Trauung, sodass wir uns gerne an die Rede zurück erinnern und sie bestimmt noch oft zur Hand nehmen werden um sie für uns nochmals durchzulesen.

    Gerne möchten wir Katharina nochmals danken, dass sie uns an unserem besonderen Tag begleitet hat und möchten sie gerne weiterempfehlen!

  • Ann-Sophie & Marco

    Es gibt viele gute Gründe für eine freie Trauung mit Strauß & Fliege
    Foto: Theresa Lange

    Die Begleitung von Katharina war von Anfang bis Ende einfach wunderbar.

    Schon nach dem ersten Telefonat waren wir uns sicher, dass sie uns an unserem großen Tag begleiten soll. Sie hat sich sowohl am Telefon als auch im persönlichen Gespräch immer ausgiebig Zeit genommen. Sie hat uns als einzelne Personen, aber auch gemeinsam als Paar, wahrgenommen und man hatte sofort das Gefühl, dass sie einen schon seit Jahren kennen würde.

    Katharinas Auftreten war sehr angenehm und empathisch. Die Traurede hätte sie aus unserer Sicht nicht besser gestalten können, sie hat uns damit emotional wirklich berührt, aber uns auch zum Lachen gebracht. Auch hier hatte man das Gefühl, als würde sie uns seit Jahren kennen und hätte unsere Geschichte miterlebt.

    Sie hat mit ihrer empathischen und offenen Art für eine harmonische und einfach schöne Trauung gesorgt.

    Wir sind ihr über aus dankbar dafür, dass sie unseren großen Tag so einzigartig und unvergesslich gemacht hat.

  • Monique & Eric

    Queere freie Trauung mit Strauß & Fliege in Berlin
    Foto: Felix Thonke

    Liebe Katharina,

    wir danken Dir von ganzem Herzen, dass Du unsere Traurede gehalten hast und sind sehr froh, dass uns das Schicksal zusammengeführt hat.

    Bereits nach dem ersten telefonischen Kontakt waren wir sicher, dass Du die richtige Rednerin für unsere freie Trauung am Strand bist. Du warst genauso wie wir begeistert von der Idee, das Thema Strand & Meer, das sich durch unsere Beziehung hindurch zieht, auch in der Hochzeitszeremonie aufzugreifen.

    Bei Deinem ersten Besuch bei uns hat Dich die Dresdner Eierschecke und uns Deine herzliche, ehrlich interessierte und offene Art begeistert. Wir hatten das Gefühl, wir säßen mit einer guten Freundin zusammen und sprechen über unser Leben und unsere Beziehung. Wenngleich es nicht immer einfach war, über die Höhen und Tiefen des eigenen Lebens zu sprechen, hast Du es mit einfühlsamen Worten und ehrlich interessierten Nachfragen geschafft, eine herzliche Atmosphäre zwischen uns zu kreieren.

    Auch der Kontakt zu unseren Müttern, die uns während der Zeremonie Wünsche mit auf den Weg gaben, verlief locker und einfühlsam. Du hast ihnen nicht nur Tipps für die richtigen Worte mit auf den Weg gegeben, sondern ihnen auch die Angst vor der Rede nehmen können.

    Deine warme und rauchige Stimme hat nicht nur uns, sondern auch alle Gäste gespannt lauschen lassen, was Du während der Zeremonie erzählt hast. Mit kleinen Anekdoten über unsere Beziehung hast Du uns und unseren Gästen ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Auch bei der Auswahl eines geeigneten Gedenkrituals hast Du uns beratend zur Seite gestanden, so dass wir gemeinsam das passende Ritual gefunden haben.

    Vielen Dank, liebe Katharina!

    Monique & Eric

  • Eileen & Joseph

    Traurednerin Berlin Katharina Göbel begeistert ihre Paare
    Foto: Olli und Nina

    Die Zusammenarbeit mit Katharina war äußerst angenehm und stressfrei, obwohl wir reichlich spät dran waren und in unterschiedlichen Städten wohnen. Schon beim ersten Treffen haben wir gemerkt, dass die Chemie stimmt.

    Katharina strahlt, ungeachtet ihres Temperamentes, viel Gelassenheit und Souveränität aus.
    Alle waren von der Traurede begeistert und fühlten sich emotional mitgenommen,

    Wir waren sehr froh, dass Katharina uns ein Stück des Weges begleitete und unsere Hochzeit mit viel Kreativität und Humor bereicherte.
    Alles Liebe und Gute für sie.

    Eileen & Joseph

  • Angela & Alexander

    Für unsere Hochzeitsfeier hatten wir uns schon relativ früh für eine freie Trauung entschieden. Uns war eine schöne und feierliche Zeremonie wichtig, eine kirchliche Trauung war kein Thema für uns und von daher haben wir uns auf die Suche nach Unterstützung für die Trauung gemacht. Eigentlich hatten wir ja geplant, mit mehreren möglichen Rednerinnen und Rednern zu sprechen. Katharina war die Erste, die wir kontaktiert hatten und direkt nach dem ersten Gespräch war uns klar, dass wir gefunden haben, was wir wollten.

    Katharina war von Anfang an ungemein empathisch, hat sich sehr viel Zeit für uns genommen und eigentlich haben sich die verschiedenen Vorbereitungstermine mehr wie ein netter Abend zusammen als Ausfragen gefühlt. Abgesehen davon, dass es echt Spaß gemacht hat, mit Katharina Zeit zu verbringen, hat sie nicht nur gefühlt nebenbei die einfachen Fakten über uns in Erfahrung gebracht, sondern es auch wunderbar geschafft, unsere Gefühle zwischen den Zeilen einzufangen.

    Dass Katharina sich super in uns einfühlen konnte hat sich dann bei der Trauung nochmal gezeigt. Angefangen bei einem wunderschönen Setting, über die tolle Einbindung von unserem Sohn und Freunden bis hin zu einer wunderschönen und für uns auf den Punkt passenden Rede war die Trauungszeremonie mit Katharina der absolute Höhepunkt eines an sich schon rauschenden Fests.

    Liebe Katharina, vielen Dank für deine Begleitung, wir freuen uns sehr, dass du ein Teil bei unserer Hochzeit gewesen bist. Wir hätten uns die freie Trauung mit dir nicht schöner vorstellen können!

  • Regine & Torsten

    Liebe Katharina,

    wo sollen wir anfangen? Vielleicht von vorn.

    Was hat uns zu Dir geführt, haben wir uns gefragt? War es das vertraute Berlin, der feine Humor, der zwischen Deinen Zeilen hervorblitzte, Dein Lieblingslied zum Thema Beziehung, der Freigeist, der Dir als Tochter eines Ex-Priesters in die Wiege gelegt worden sein musste, der Kexit, deine angenehme Stimme auf der Mailbox? Wahrscheinlich eine Mischung aus allem.

    Gleich bei unserem ersten Telefonat hast Du nach nur wenigen Minuten eine Vertrautheit und Leichtigkeit geschaffen, die es uns leicht gemacht hat, Persönliches mit Dir zu teilen. Deine Präsenz und Deine humorvolle Art haben die Stunden in einem Café in Berlin verfliegen lassen.

    Mit Spannung haben wir dann den Tag der Hochzeit und Deine Traurede für unsere standesamtliche Trauung erwartet. Und wurden nicht enttäuscht. Es war ergreifend, persönlich, lustig, emotional, überraschend und humorvoll und tatsächlich genau so, wie wir es uns gewünscht hatten. Unseren Traum einer persönlichen Traurede, in der wir uns beide wiederfinden konnten, hast Du damit wahr gemacht. Unsere Geschichte, wie ein Film, ergreifend, berührend aber nicht kitschig, lebendig und authentisch statt hölzern, irgendwie das ganz große Kino – aber eben genau unser Film. Auch beim wiederholten Lesen und Hören der Rede holen uns Deine Worte jedesmal wieder ab und berühren uns neu, wo wir doch sonst gerne so nüchtern sind.

    Vielen Dank dafür, dass Du unsere Trauung um Deine Worte und unsere Geschichte bereichert hast.
    Das war, wie wir finden, ein wahres Geschenk.



Lernt gerne auch weitere freie Traurednerinnen und Trauredner in , , , , , , , , , , , , , kennen.