Foto: Marie Bleyer

Eheversprechen Coaching und Inspiration

Was sagt man in einem Eheversprechen, welche Worte sind passend und wie bringt man diese auf Papier? Wer sich diese Fragen schonmal gestellt hat, ist genau an der richtigen Stelle: Die Trauredner:innen von Strauß & Fliege haben schon mehrere hundert Eheversprechen gehört und wissen, worauf es ankommt.

Mit unserem Coaching bekommt Ihr also nicht einfach einen Ghostwriter für Euer Eheversprechen, sondern Inspiration und Anleitung, wie ihr genau die richtigen Worte findet.

Professionelle Beratung und Coaching für Euer Eheversprechen

Ihr wünscht Euch kompetente Hilfe und sympathischen Begleitung für das Verfassen Eures Eheversprechens? Dann haben wir genau die Richtige für Euch:

Unsere Traurednerin Carolin Wett ist eine der besten Hochzeitsrednerinnen Deutschlands – und sie nimmt sich individuell Zeit für Euch.

Beratungsangebot von Traurednerin Carolin von Strauß & Fliege

Freie Trauung mit Hochzeitsrednerin Carolin Wett
Foto: Honeymoon Picture

Ein Eheversprechen zu schreiben ist gar nicht so einfach. Der Druck kann sehr groß sein, die richtigen Worte zu finden, die im besten Fall Tränen in die Augen schießen lassen.

Ich helfe genau diese Fragen zu beantworten, andere spannenden hilfreiche Fragen zu stellen und durch ein entspanntes und persönliches Gespräch genau die Sachen über dich und deine Partnerschaft zu erfahren, durch die das Schreiben des Eheversprechens nur noch eine Kleinigkeit wird.

Wie machen wir das? Wir setzen für eine halbe Stunde zusammen. Ich frage dich viele Sachen über dich, euch und eure Partnerschaft. Wir besprechen, was dir für das Eheversprechen wichtig ist und innerhalb von 24 Stunden schicke ich dir dein persönliches Eheversprechen zu. Du wirst dich wundern, was man alles in einer halben Stunde hören und aufschreiben kann – wenn man weiß, wo man hinschauen sollte.

Ob du es dann für deine Trauung genau so nutzt oder nochmal ein bisschen bearbeitest, liegt ganz bei dir! Eines wirst du danach auf jeden Fall haben: ein Eheversprechen, was euch beiden nicht mehr aus dem Gedächtnis gehen wird. Ich freue mich von dir zu lesen!

Jetzt Euer persönliches Eheversprechen Coaching buchen

Egal, ob nur einer von Euch zweien oder auch beide (individuell) – Caro ist für Euch da! Sie unterstützt Euch bei Euren Bedenken und Fragen. Am Ende haltet Ihr genau die richtigen Worte für Eure freie Trauung in der Hand.

>> Klickt hier, um ein Eheversprechen Coaching bei Caro auszumachen! <<


Erfahrung anderer Brautpaare und Kunden mit dem Trauversprechen

Die meisten unserer Paare, die (anfangs) skeptisch gegenüber dem Eheversprechen waren, hatten vor allem eigentlich nur die Sorge, wie sie das alleine hinbekommen sollen.

Am Ende waren aber alle unendlich dankbar dafür, dass wir sie davon überzeugt haben, sich dieser Aufgabe zu stellen!

Danke, dass du uns ermutigt hast, uns unsere Eheversprechen vorzutragen.

Das war einer der gefühlvollsten Momente unserer Feier.

Elisabeth & Martin

Auch wenn es uns anfangs Überwindung kostete, sind wir jetzt so unendlich dankbar, auf Deinen Vorschlag der persönlich vorgetragenen Eheversprechen in der Zeremonie eingegangen zu sein.

Andi & Andi

Was ist ein Eheversprechen?

Meist kurz vor dem symbolischen Ringtausch wenden sich die Braut oder Bräutigam ihrer Braut oder ihrem Bräutigam zu, blicken sich tief in die Augen und sprechen ein paar persönliche Worte zueinander. Diese Worte nennt man dann das Eheversprechen oder Trauversprechen. Aus dem Englischen kommt außerdem der immer öfter verwendete Begriff der „wedding vows“.

Egal, ob in einer freien Trauung, auf dem Standesamt oder auch bei einer Erneuerung des Eheversprechens, habt Ihr hiermit die großartige Möglichkeit, Eurem Partner bzw. Eurer Partnerin mit wenigen Sätzen ein großartiges Geschenk zu machen.

Doch was sagt man in ein einem Eheversprechen? Wie sagt man es? Was gehört da so rein?

Was ist die Bedeutung eines Trauversprechens?

Hört auch mal in unseren Podcast zur freien Trauung „Beruhig Dich Schatz, wir heiraten nur!“ rein. In dieser Folge geht es nämlich genau um das Eheversprechen und seine Bedeutung.

Auch in unserem Blog findet Ihr noch viele weitere Beiträge zum Thema „Eheverspechen“.

Wie lange sollte ein Eheversprechen sein?

Es gibt keine Vorgabe, wie lange ein Eheversprechen sein sollte. Manche Menschen schaffen es, in wenigen Worten alles zu sagen. Andere nutzen den Moment, um ihrem/r Partner ausführlich ihre Gefühle auszudrücken. In der Regel sind es aber nur ein paar Sätze.

Ein Eheversprechen dauert meist nicht länger als 1-2 Minuten und besteht aus circa 5-10 Sätzen.

Inhaltlich gibt es ebenfalls keine Regeln. Ein Eheversprechen muss nicht dramatisch und bedeutungsschwanger sein. Es darf auch geschmunzelt werden – oder geweint.

Wichtig ist nur eines: Ein Eheversprechen gehört zu einer gelungenen Trauzeremonie dazu!

Beispiele und Ideen für Euer Eheversprechen

Hier sind ein paar klassische Beispiele für Trauversprechen

  • Zitate aus Büchern oder Liedern, die eine gemeinsame Bedeutung haben
  • Rückblick auf die gemeinsame Beziehung
  • Dankeschön für die bisherige gemeinsame Zeit
  • Auflistung an Dingen, die man aneinander schätzt oder wofür man dankbar ist
  • Ein oder mehrere Versprechen oder Wünsche für die zukünftige Zeit

Muss man das Eheversprechen auswendig aufsagen?

Oft sind die Eheversprechen „nur“ ein paar Sätze lang. Die kann man sich also gut merken und könnte das Trauversprechen frei vortragen. Das machen aber tatsächlich die wenigsten Paare!

Die meisten Brautleute bringen ihren Text auf einem Zettel mit, um sicher zu gehen, dass vor Nervosität nicht plötzlich alle Worte verschwunden sind. Außerdem gibt so ein Zettel in der Hand auch etwas mehr Sicherheit. Es ist also überhaupt kein Problem sondern sogar eher die Norm, dass das Eheversprechen vorgelesen wird.

Unser Expertentipp: Druckt Euch das Eheversprechen mehrfach aus/ fotografiert es ab und gebt es zur Sicherheit an Eure/n Trauzeuge/in und Trauredner/in. Wenn Ihr dann an Eurem großen Tag vor Aufregung Euren eigenen Zettel nicht mehr findet haben gleich mehrere vertrauensvolle Personen eine Kopie für Euch zur Hand.

Tolle Idee! Das Eheversprechen schön drucken lassen

Viele Papeterien bieten an, die Eheversprechen auf besonders schön gestaltete Karten zu drucken. Man kann seine Vows auch in toller Kalligraphie übertragen lassen und so als Erinnerung aufbewahren. Auf diese Weise verleiht man seinen Worte. gleich noch mehr Bedeutung. (*)

Muss man ein Eheversprechen geben?

Viele Paare haben anfangs Bedenken und Vorbehalte, ein Eheversprechen in die Trauzeremonie einzubauen. Das liegt zum einen an der Sorge, wie man etwas emotionales und wertvolles formuliert. Der andere Grund ist aber auch die Hemmung laut und vor „versammelter Mannschaft“ über seine Gefühle zu sprechen. Also entscheiden die beiden oft vorschnell, dass sie keine Trauversprechen geben möchten.

Wie gesagt, „müssen“ sollte man an seinem Hochzeitstag eh nichts.

Das Eheversprechen ist aber einer der Höhepunkte einer jeden Trauzeremonie und Hochzeit. Denn mit diesen Worten bestätigen die zukünftigen Eheleute ihr Vertrauen in die gemeinsame Zukunft. Ein Versprechen, dass man an sich als Team und Lebensgemeinschaft glaubt, komme was wolle und entgegen aller Scheidungsstatistiken.


Wie schreibe ich ein Eheversprechen?

Klingt das nicht nach Gänsehaut pur? Warum sollte man darauf verzichten wollen? Ihr müsste es ja nicht in ein Mikrofon brüllen sondern könnt es Euch leise zuflüstern. Aber glaubt uns wenn wir Euch sagen: Ihr wollt Euch diesen Moment nicht entgehen lassen!

Wollt Ihr also direkt loslegen und Euer Eheversprechen schreiben? Dann freuen wir uns darauf, Euch dabei unterstützen zu dürfen.

>> Darum jetzt gleich einen Termin mit Caro für ihr Eheversprechen Coaching vereinbaren! <<